Maag Schildlaus-Stopp Spray

Insektizid, Biologisches Produkt

Biologisches gebrauchsfertiges Insektizid gegen viele Schädlinge in und Zierpflanzen.
Maag Schildlaus-Stopp Spray
Maag Schildlaus-Stopp Spray
Maag Schildlaus-Stopp Spray

Wirkt bei folgenden Schäden

Anwendung

Allgemein Gebrauchsfertiges Produkt für Freiland und Gewächhaus. Pflanzen bei Befall allseitig spritzen. Tropfnass spritzen. Erste Behandlung bei Befallsbeginn, bei Bedarf nach 7 Tagen wiederholen. Nicht bei Sonnenlicht und warmen Temperaturen (> 23 °C) behandeln, vorzugsweise abends. Maximal 2 Behandlungen pro Kultur und Jahr. Anwendung: April bis September. Wirkungsspektrum Zierpflanzen, Rosen: Blattläuse (Röhrenläuse), Minierende Raupen, Miniermotten, Schildläuse, Spinnmilben, Weisse Fliegen (Mottenschildläuse), Wollläuse (Schmierläuse). Bäume und Sträucher (ausserhalb Forst): zusätzlich Zwergzikaden. Blumenkulturen und Grünpflanzen: zusätzlich Blattkäfer und Zwergzikaden.

Anwendungszeitraum

Januar – Dezember

Wirkung

Rapsöl umschliesst ein dünner Ölfilm Eier und Larven der überwinternden Schädlinge und unterbindet somit die Sauerstoffzufuhr. Dadurch wird die Weiterentwicklung der Schadinsekten und Spinnmilben stark reduziert und unter der Schadschwelle gehalten. Pyrethrine ist ein Insektizid mit Kontaktwirkung. Seine rasche Anfangswirkung zeigt sich in einer deutlichen Erregung des Insektes mit darauffolgenden Koordinationsstörungen, die schliesslich zu Lähmungserscheinungen und zum Tod führen.

Zu Beachten

Nur im Hausgarten. Bewilligt für die nichtberufliche Verwendung. Bei der Anwendung des Mittels Schutzhandschuhe tragen. Gefährlich für Bienen – Darf nur ausserhalb des Bienenfluges am Abend mit blühenden oder Honigtau aufweisenden Pflanzen in Kontakt kommen. Anwendung im geschlossenen Gewächshaus sofern keine Bestäuber zugegen sind. Zum Schutz von Gewässerorganismen muss sichergestellt werden, dass bei der Anwendung kein Sprühnebel in Oberflächengewässer gelangt. Die Wiederverwendung der Gebinde ist verboten.
Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H). Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen. Leere Gebinde gründlich gereinigt zur Kehrichtabfuhr. Entsorgung von Mittelresten bei der Gemeindesammelstelle, der Sammelstelle für Sonderabfälle oder der Verkaufsstelle.

Inhalt

1 % (10 g/l) Rapsöl, 0,01 % (0,1 g/l) Pyrethrine

Zulassungsnummer

W-7363

Verpackungsgrössen

500 ml

Füllmenge:
500 ml

Artikel-Nummer:
208167

EAN:
7640185981676

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen