Produkte nach Schaden

Blacken

Rumex obtusifolius

Beschreibung
Blacken (Rumex obtusifolius), auch Stumpfblättriger Ampfer genannt, bilden im Frühjahr schnell riesige Stauden und versamen sich zum Sommer hin stark.

Schaden
Wie Disteln wurzeln sie tief, sind schwierig zu entfernen und wachsen nach Abriss neu nach. Sie verdrängen Gräser im Rasen oder Wiesenähnlichen Rasenflächen.

Vorbeugende Massnahmen
Dichte Wiesen und Pflanzenbestände verringern die Möglichkeit, dass meist durch Stroh oder Mist eingeschleppte Blackensamen keimen können. Sind Blacken einmal gekeimt hilft nur jäten oder die Verwendung eines Blackenstechers und der anschliessende Abtransport der ganzen Pflanze inklusive Wurzel, um sie zu vernichten.

Bekämpfung
Die Bekämpfung findet am besten im Frühling beim ersten Aufwuchs im April oder im September statt. Ab zweitem Aufwuchs Mitte Mai, bei vorhandenem Blütenstängel und im Sommer ist der Bekämpfungserfolg geringer.

Blacken
Blacken
Bild 1: Gut entwickelter Sämling.
Bild 1: Gut entwickelter Sämling.
Bild 2: Grosse Pflanze mit Samenträger.
Bild 2: Grosse Pflanze mit Samenträger.

Anwendungsbereich

Buchsbäume (Buxus)

Produkt wählen

Aktuelles Sortiment
Nicht mehr erhältlich
Aktuelles Sortiment
Nicht mehr erhältlich
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen