Walderdbeere, Monatserdbeere

Fragaria vesca

Schaden

Erdbeermilben

Beschreibung Die Erdbeermilbe (Tarsonemus pallidus fragariae, syn. Phytonemus pallidus) gehört zur Familie der Weichhautmilben. Diese Milben sind mit 0,2–0,25 mm Körperlänge sehr klein und besitzen einen länglich-ovalen tonnenförmigen Körperbau. Schaden Sie verstecken sich im Herzen der Erdbeerpflanze und befallen nur die Blätter. Im Frühling beginnen sich die Erdbeermilben schnell zu vermehren (1 Zyklus nur 2–3 Wochen) und zu saugen. Infolgedessen werden die Blätter bräunlich, kräuseln sich und bleiben im Wachstum zurück. Bekämpfung Zur Bekämpfung befallene Pflanzen entfernen oder vor Blüte oder nach Ernte mit einem Insektizid behandeln. Wichtig ist die gründliche Benetzung mit 0,2 l Brühe/m² damit die Brühe auch richtig bis ins Pflanzenherz eindringen kann und die dort versteckten Milben erfasst.

Erdbeermilben

Produkt wählen

Aktuelles Sortiment
Nicht mehr erhältlich
Aktuelles Sortiment
Nicht mehr erhältlich

Keine Einträge vorhanden

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen