Walderdbeere, Monatserdbeere

Fragaria vesca

Schaden

Brombeermilben

Beschreibung Die Brombeermilbe (Acalitus essigi), auch Brombeergallmilbe, gehört zur Familie der Gall- und Rostmilben. Sie sind länglich weiss und sehr klein (0,2 mm). Schaden Die durch die Brombeermilben geschädigten Einzelbeeren reifen nicht mehr richtig aus. Diese bleiben rot und geschmacklos. Der Befall kann erst während der Reife beobachtet werden. Auftreten Im Frühjahr wandern die Milben aus den Blattachseln auf Blätter und Früchte und bilden mehrere Generationen. Vorbeugende Massnahmen Vorbeugend alle alten, abgetragenen Ranken bereits im September entfernen. Bekämpfung Behandlung vor der Blüte im Frühjahr wenn der Neuaustrieb ca. 10 cm lang ist. Behandlung nach 10–14 Tagen wiederholen.

Brombeermilben

Produkt wählen

Aktuelles Sortiment
Nicht mehr erhältlich
Aktuelles Sortiment
Nicht mehr erhältlich

Keine Einträge vorhanden

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen