Produkte nach Anwendungsbereich

Schwarze Johannisbeere

Ribes nigrum

Schaden

Blattfallkrankheit der Ribes-Arten

Drepanopeziza ribis

Beschreibung

Die Blattfallkrankheit der Ribes-Arten (Drepanopeziza ribis) tritt vor allem an Johannisbeeren und Stachelbeere auf.

Schaden

Der Pilz verursacht punktartige Flecken. Die Blattränder rollen sich schliesslich nach oben und vertrocknen. Blätter fallen vorzeitig ab, sodass bereits nach der Ernte im Juli fast keine Blätter mehr an den Sträuchern sind. Dies führt zu einer starken Schwächung der Pflanze.

Fördernde Bedingungen

Bei feuchtwarmer Sommerwitterung sind optimale Temperaturen für die Ausbreitung ca. 20 °C.

Vorbeugende Massnahmen

Befallskontrolle ab Mai durchführen. Widerstandsfähige Sorten der Johannis- und Stachelbeeren verwenden. Ausgeglichen düngen. Infiziertes Falllaub vollständig entfernen.

Bekämpfung

Erste vorbeugende Behandlung im Frühjahr ab 12 °C wenn sich erste Sporen auf dem Falllaub des Vorjahres bilden und junge Blätter infizieren. Behandlung alle 3–4 Wochen wiederholen.

Blattfallkrankheit der Ribes-Arten

Produkt wählen

Aktuelles Sortiment
Nicht mehr erhältlich
Aktuelles Sortiment
Nicht mehr erhältlich

Keine Einträge vorhanden

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen