Produkte nach Anwendungsbereich

Gladiole

Gladiolus

Schaden

Dickmaulrüssler

Otiorhynchus sulcatus

Beschreibung

Der Dickmaulrüssler (Otiorhynchus sulcatus) ist ein lichtscheuer, ca. 10 mm grosser und schwarz gefärbter Käfer.

Schaden

Er verursacht ab Ende Mai bis Juni grosse, typisch buchtige Frassschäden meist an Blatträndern. Besonders an immergrünen Pflanzen wie Rhododendron, Immergrün usw. regenerieren sich die Blätter nicht so schnell und der Schaden an der verunstalteten Pflanze bleibt lange sichtbar.

Vorbeugende Massnahmen

Wurzelballen neu gekaufter Pflanzen kontrollieren und Larven entfernen. Topf mit Steinwolle füllen und umgekehrt mit einseitig unterlegtem Hölzchen nahe befallenen Pflanzen aufstellen. Käfer krabbeln nachts in die Holzwolle und können dann tags abgesammelt werden.

Bekämpfung

Die Bekämpfung der Käfer erfolgt am besten im Mai / Juni bei beginnender Dämmerung mit einer Spritzung, wenn das Insekt aktiv wird. Die Larven können ab August durch Streu- oder Giessbehandlungen bekämpft werden. Sinnvoll ist die Kombination der Frühjahrs und Sommer / Herbstbehandlung.

Dickmaulrüssler

Produkt wählen

Aktuelles Sortiment
Nicht mehr erhältlich
Aktuelles Sortiment
Nicht mehr erhältlich

Keine Einträge vorhanden

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen