Produkte nach Anwendungsbereich

Broccoli

Brassica oleracea var. italica

Schaden

Eulenraupen

Noctuidae

Beschreibung

Die Eulen-Raupen bzw. Eulenfalter (Noctuidae) gehören zur sehr artenreichen Familie der Schmetterlinge. Sie legen bereits früh im Jahr ihre Eier auf Blätter von Zierpflanzen und Obstbäumen ab. Die sich daraus entwickelnden Eulenraupen können verschieden gefärbt sein, sei es hellgrün bis hin zu schwarz.

Schaden

Die Eulenraupen fressen die Blätter oder bei Obstbäumen die kleinen Früchte an und fressen an nahezu allen krautigen Pflanzen. Bekanntere Arten, die als Schädlinge auftretend sind: Kohl-, Gemüse-, Gamma- und Kieferneule. Sie treten ab Ende April während der ganzen Vegetationszeit schädigend auf.

Vorbeugende Massnahmen

Pflanzen wöchentlich auf Befall kontrollieren und Eigelege zerdrücken sowie Raupen absammeln. Rechtzeitig Netze gegen die vorwiegend nachtaktiven Falter über die Kultur spannen schützt vor der Eiablage und anschliessendem Reifefrass durch die Raupen.

Bekämpfung

Bei Befall bekämpfen und Behandlung evtl. wiederholen. Generell sind kleine Stadien der Larvenentwicklung leichter bekämpfbar. Dies gilt vor allem für biologische Produkte mit Bakterien wie Bacillus thuringiensis. Synthetische Mittel wirken auch auf grössere Larven noch gut.

Eulenraupen

Produkt wählen

Aktuelles Sortiment
Nicht mehr erhältlich
Aktuelles Sortiment
Nicht mehr erhältlich

Keine Einträge vorhanden

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen