Helpline: 0900 800 009 (Festnetz 49Rp./Min.)

Volpan

Volpan
Herbizid
Maag Garden Maag Garden

Schaum gegen Winden und Unkräuter in Sträuchern, Stauden, Hecken und Rosen.

Volpan

Wirkt bei folgenden Schäden

Anwendung

Volpan ist ideal für die Bekämpfung von Winden an Gehölzen, Rosen und anderen Zierpflanzen. Mit Volpan können jedoch auch gezielt andere Unkräuter wie Disteln, Löwenzahn, Breitwegerich, Brennesseln etc. behandelt werden.

Nicht schütteln. Flasche mit Öffnung nach oben halten und auf den Verschlussknopf drücken. Bei warmem, wüchsigem Wetter auf trockene P an- zen anwenden. Winden: Schaum auf die obersten 6–10 Blätter abstreifen. Wurzelausschläge nachbehandeln. Bei Disteln und Löwenzahn das P anzenzentrum (Herz) behandeln.

Die Wirkung von Volpan wird nach einigen Tagen sichtbar – welkende Pflanzen nicht ausreissen, sondern erst nach dem kompletten Absterben. Ideale Anwendungszeit bei warmen, wüchsigen Wetter.

Wirkung

Volpan wirkt fast ausschliesslich über das Blatt. In den Winden und Unkräutern bewirkt der Wirkstoff eine unkontrollierte Zellteilung. Dadurch stirbt das Unkraut ab. Produkt wirkt auf Distelarten, Gänseblümchen, Hahnenfuss-Arten, Löwenzahn, Spitzwegerich und Winden.

Eigenschaften

Die Verwendung einer Schaumkomponente (Windenschaum) ermöglicht die mühelose Behandlung einzelner Windenblätter in Sträuchern, Stauden und Hecken; gleichzeitig wird ein Abtropfen verhindert.

Vorsichtsmassnahmen

Kontakt mit Kulturpflanzen und Gemüse vermeiden, da diese sonst auch geschädigt würden. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt Gebrauchsanleitung beachten und Sicherheitsvorschriften auf der Packung befolgen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Wirkstoffe

Zusammensetzung: 3 % MCPB (30 g/l). Eidg. Kontr.-Nr. W-4309

Verpackungsgrössen

Verpackung Füllmenge Artikel-Nummer
Volpan, 200 ml; für 250 m² 200 ml; für 250 m² 7.610176.018.117
Glyphosat-freies Herbizid
Gezielt und schnell anwendbar
Wurzeltiefe Wirkung
Schaumapplikator
Volpan