Switch® HG

Fungizid

Fungizid-Granulat zum Auflösen für vorbeugende und abstoppende Spritzbehandlungen gegen eine viele Pilzkrankheiten in Zierpflanzen.
Switch® HG
Switch® HG

Wirkt bei folgenden Schäden

Anwendung

Zierpflanzen Bäume und Sträucher ausserhalb Forst im Freiland: 0,1–0,12 % (1 g/1 bis 0,83 l Wasser) gegen Graufäule (Botrytis cinerea). Buchsbäume (Buxus): 0,1 % (1 g/l Wasser) gegen Cylindrocladium-Trieb- und Blattsterben. Anwendung: Ab Mitte April bis Oktober. Zier- und Sportrasen: 1 g/6,7 m² (in 0,67 l Wasser) gegen Schneeschimmel.

Anwendungszeitraum

Januar – Dezember

Wirkung

Switch HG besteht sowohl aus einem systemischen als auch aus einem Kontaktwirkstoff, die in unterschiedlicher Weise wirken. Eine einzigartige Kombination zweier Wirkungsmechanismen für eine nachhaltige Sicherheit. Fludioxonil, ein Wirkstoff von Switch, ist ein von der Natur abgeleiteter Wirkstoff. Er beeinflusst die membranabhängigen Transportprozesse des Pilzes. Cyprodinil, der zweite Wirkstoff, verhindert die Biosynthese der Aminosäuren des Pilzes beim Eindringen in das Pflanzengewebe oder auch während des Mycelwachstums.

Zu Beachten

Bewilligt für die nichtberufliche Verwendung. Bei Mischungen mit anderen Produkten von Maag zuerst Switch HG, anschliessend den entsprechenden Mischpartner zugeben. Maximal 1 Behandlung pro Parzelle und Jahr. Bei der Anwendung des Mittels Schutzhandschuhe tragen. Bäume und Sträucher ausserhalb Forst und Buchsbäume jeweils im Freiland: Zum Schutz von Gewässerorganismen muss sichergestellt werden, dass bei der Anwendung kein Sprühnebel in Oberflächengewässer gelangt. Die Wiederverwendung der Gebinde ist verboten. Jugendschutz: Die berufliche Verwendung dieses Produkts durch Jugendliche ist eingeschränkt oder ganz verboten. Weitere Informationen sind im Technischen Merkblatt und im Sicherheitsdatenblatt (Abschnitt 15). Die Wiederverwendung der Gebinde ist verboten.
GHS07
GHS09
Achtung
Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Schutzhandschuhe / Augenschutz / Gesichtsschutz tragen. Bei Berührung mit der Haut: Mit viel Wasser und Seife waschen. Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen. Entsorgung von Mittelresten bei der Gemeindesammelstelle, der Sammelstelle für Sonderabfälle oder der Verkaufsstelle. Mittel und / oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.

Inhalt

37,5 % Cyprodinil, 25 % Fludioxonil

Zulassungsnummer

W-7250

Verpackungsgrössen

5 x 1 g; 1 g reicht für 0,67–1,0 l Spritzbrühe

Füllmenge:
5 x 1 g; 1 g reicht für 0,67–1,0 l Spritzbrühe

Artikel-Nummer:
62682

EAN:
7610176073031

Wirkt bei folgenden Schäden

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen