Helpline: 0900 800 009 (Festnetz 49Rp./Min.)

Deserpan Xtra

Deserpan Xtra
Herbizid
Maag Garden Maag Garden

Produkt nicht mehr im Sortiment.

Deserpan Xtra

Wirkt bei folgenden Schäden

Anwendung

Deserpan Xtra ist ideal zur Behandlung von Einzelpflanzen in Wiesen und Weiden, in Böschungen, Brachflächen und Grünstreifen entlang Strassen und in Ökoflächen.

Je nach Pflanzenart sind unterschiedliche Dosierungen zur Behandlung von Einzelpflanzen erforderlich. Diese sind gegen:

Ackerkratzdistel: 0,25–0,5 % (25–50 ml/10 l Wasser) auf offener Ackerfläche; Blacken: 0,5–1,0 % (50–100 ml/10 l Wasser) auf Brachland oder offener Ackerfläche; Brombeersträucher: 0,5 % (50 ml/10 l Wasser) auf Wiesen und Weiden, Böschungen und Grünstreifen entlang von Verkehrswegen, Brachland und Humusdeponieen; Grosse Brennessel: 0,25–0,3 % (25–30 ml/10 l Wasser) auf Wiesen und Weiden, Böschungen und Grünstreifen entlang von Verkehrswegen, Brachland und Humusdeponie; Mehrjährige Disteln: 0,25–0,5 % (25–50 ml/10 l Wasser) auf Wiesen und Weiden, Böschungen und Grünstreifen entlang von Verkehrswegen, Brachland und Humusdeponien; Rumex–Arten: 0,5–1,0 % (50–100 ml/10 Wasser) auf Wiesen und Weiden.

Wartefrist

Für Wiesen und Weiden sowie für Grünflächen gilt 3 Wochen Wartefrist bis zum nächsten Schnitt oder Weidegang.

Wirkung

Die Wirkstoffe werden von Blatt und auch Wurzeln aufgenommen und verteilen sich anschliessend in der ganzen Pflanze (systematisch). Dabei schont das Produkt durch seine sehr gute Verträglichkeit die Gräser.

Eigenschaften

Vorsicht: Schäden an Nutz- und Zierpflanzen möglich! Genügend seitlichen Abstand von deren Wurzelbereich einhalten (Abstand abhängig von Bodenart und Geländeneigung). Für Böschungen und Grünstreifen entlang von Verkehrswegen gilt gemäss Chemikalien–Risikoreduktions–Verordnung (ChemRRV, Anhang 2.5): Nur Einzelpflanzenbehandlung anderweitig nicht bekämpfbarer Problempflanzen auf Böschungen und Grünstreifen entlang von Strassen und Gleisanlagen.

Vorsichtsmassnahmen

Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt Gebrauchsanleitung beachten und Sicherheitsvorschriften auf der Packung befolgen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Spritzgeräte nach Gebrauch sofort gründlich reinigen und mit viel Wasser durchspülen. Einschränkungen im Anwendungsbereich gemäss Stoffverordnung: kein Einsatz auf Dächern und Terrassen, Lagerplätzen, privaten Strassen, Wegen und Parkplätzen.

Wirkstoffe

Zusammensetzung: 23,3 % Triclopyr (240 g/l), 5,83 % Clopyralid (60 g/l). Eidg. Kontr.-Nr.: W-6403-3

Verpackungsgrössen

Verpackung Füllmenge Artikel-Nummer
Deserpan Xtra, 70 ml, für 7–28 l Spritzbrühe 70 ml, für 7–28 l Spritzbrühe 7.610176.072.003
Verteilt sich in der ganzen Pflanze
Schont die Gräser
Wirkt nachhaltig gegen Stäucher
Glyphosat-frei