Belrose® gegen Pilzkrankheiten

Fungizid

Flüssiges Fungizid-Konzentrat zum Verdünnen und Spritzen gegen viele Blattfleckenkrankheiten in Zierpflanzen.
Belrose® gegen Pilzkrankheiten
Belrose® gegen Pilzkrankheiten
Belrose® gegen Pilzkrankheiten

Wirkt bei folgenden Schäden

Anwendung

Bei Rosen, Bäume und Sträucher (ausserhalb Forst) und Blumenkulturen und Grünpflanzen: 50 ml in 10 l Wasser. Ab 15–20 cm Trieblänge alle 2 Wochen vorbeugend behandeln, auch die Blattunterseiten. Bei mehltauempfindlichen Sorten sowie zum Abstoppen von Echtem Mehltau Spritzintervalle auf 1 Woche verkürzen. Mischbar mit allen Maag-Produkten.

Anwendungszeitraum

März – Oktober

Wirkung

Vorbeugende Wirkung und dank systemischer Eigenschaften auch begrenzt kurativ (abstoppend). Belrose gegen Pilzkrankheiten hemmt die Entwicklung der Saughyphen (Haustorien) bei Echtem Mehltau und die Sporenkeimung bei Rost.

Zu Beachten

Bewilligt für die nichtberufliche Verwendung. Zum Schutz von Gewässerorganismen muss sichergestellt werden, dass bei der Anwendung kein Sprühnebel in Oberflächengewässer gelangt. Zum Schutz von Nichtzielorganismen muss sichergestellt werden, dass nur die zu schützenden Pflanzen besprüht werden. Zum Schutz von Bodenorganismen maximal 3 Behandlungen pro Parzelle und Jahr: in Bäume und Sträucher (ausserhalb Forst) und Blumenkulturen und Grünpflanzen mit insgesamt nicht mehr als 25 ml des Produkts/10 m² (500 g/ha des Wirkstoffs Difenoconazol) oder in Rosen mit Difenoconazol-haltigen Produkten. Die Wiederverwendung der Gebinde ist verboten.
GHS09
Achtung
Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten. Giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen. Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen. Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Leere Gebinde gründlich gereinigt zur Kehrichtabfuhr. Entsorgung von Mittelresten bei der Gemeindesammelstelle, der Sammelstelle für Sonderabfälle oder der Verkaufsstelle. Zum Schutz von Grundwasser nicht in Grundwasserschutzzonen (S2 und Sh) ausbringen. Mittel und / oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.

Inhalt

0,8 % (8,5 g/l) Penconazole, 1,9 % (20 g/l) Difenoconazole

Zulassungsnummer

W-6426

Verpackungsgrössen

500 ml; für 100 l Spritzbrühe

Füllmenge:
500 ml; für 100 l Spritzbrühe

Artikel-Nummer:
56517

EAN:
7610176051411

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen