Maag Helpline: 0900 800 009 (49Rp./Min.)

ErpaxCombiF

Erpax Combi F
Herbizid
Maag Garden Maag Garden

Gegen alle Unkräuter im Rasen.

Erpax Combi F

Wirkt bei folgenden Schäden

Anwendung

Erpax Combi F ist ein hochwirksames, kombiniertes Giess- und Spritzmittel gegen alle breitblättrigen Unkräuter im Rasen (z. B. Klee, Veronica, Gundelrebe, Winden, Disteln).
Anwendung: mit Giesskanne: 10 ml Erpax Combi F in 10 l Wasser reichen für 10 m². Mit feiner Brause gleichmässig ausbringen; mit Rückenspritze: 100 ml Erpax Combi F in 10 l Wasser reichen für 100 m². Rasen sorgfältig kreuzweise ab Mitte April bis Ende September bei wüchsigem Wetter und feuchtem Boden, vorzugsweise bei bedecktem Himmel oder gegen Abend, behandeln. 5 Tage vor und 10 Tage nach der Behandlung den Rasen nicht schneiden. Nicht bei grosser Hitze oder Trockenheit anwenden. Rasen im Jahr der Neuansaat nicht behandeln.

Wartefrist

4 Wochen für Nachsaaten in die von den behandelten Unkräutern verursachten Lücken.

Wirkung

Die 3 Wirkstoffe in Erpax Combi F ergänzen sich in ihrem Wirkungsspektrum. So werden alle wichtigen Unkräuter zuverlässig bekämpft. Bifenox wirkt durch Kontakt auf vorhandene Unkräuter, erfasst aber auch keimende Unkräuter beim Durchstossen des behandelten Bodens. Ioxynil ist ein reiner Kontaktwirkstoff. MCPP, die dritte Komponente, ist ein Wuchsstoff, der von den Unkräutern aufgenommen wird und seine Wirkung in deren Wachstumszonen entfaltet. Alle drei Wirkstoffe zusammen ergeben einen Synergismus, der für die rasche, sichere und umfassende Wirkung von Erpax Combi F garantiert.

Eigenschaften

Erpax Combi F bekämpft nur breitblättrige Unkräuter (keine Wirkung auf Hirsen).

Vorsichtsmassnahmen

Spritzgeräte nach Gebrauch gründlich reinigen und mit viel Wasser durchspülen. Vorsicht in der Nähe von Kulturpflanzen, Abdrift unbedingt vermeiden. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt Gebrauchsanleitung beachten und Sicherheitsvorschriften auf der Packung befolgen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Wirkstoffe

Zusammensetzung: 6,9% Bifenox (75 g/l), 6% Mecoprop-P (65,2 g/l), 2,1% Ioxynil (22,8 g/l) Eidg. Kontr.-Nr. W 4704

Verpackungsgrössen

Verpackung Füllmenge Artikel-Nummer
Erpax Combi F, 500 ml; für 500 m2. 500 ml; für 500 m2. 7.610176.045.908
Rasche, sichere Wirkung
Flüssig, einfach dosierbar
Erfasst auch Problemunkräuter
Erpax Combi F